Mares Puck Pro

Mares Puck Pro Blau
239,00 €

139,00€ *

inkl. MwSt.

➥ Preis Auf Amazon PRÜFEN*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 8. Januar 2021 um 4:06 Uhr aktualisiert


Produktbeschreibung

Mares Puck Pro Armbandmodell

Mares Puck Pro, es ist nicht einfach einen Bestseller durch einen neuen Bestseller abzulösen. Die Italiener aus Rapallo beweisen genau dies. Mit dem Mares Puck Pro haben sie erneut bewiesen, dass ein Tauchcomputer nicht teuer sein muss, um alle nötigsten Funktionen mit an Bord zu haben.

Der Rechner kommt mit einer einzigen Bedientaste zurecht. Das Display ist gut ablesbar und ist dreigeteilt. In der obersten Zeile wird die Maximaltiefe und die Tauchtiefe angezeigt. Die Mittlere Zeile informiert den Benutzer über die Dekozeiten, Dekostopps und die Restzeit des jeweiligen Stopp. In der untersten Zeile wird die Temperatur und Uhrzeit angezeigt.

Ausstattung Mares Puck Pro

Der Tauchcomputer von Mares besitzt eine Multigasfunktion, bis zu 3 Atemgasgemische können berechnet werden.Mares Puck Pro Varianten

Sowohl das bewährte RGMB Dekompressionsmodell als auch ein Logbuch das bis zu 35 Stunden Tauchgänge speichert ist Bestandteil dieses Tauchcomputers.

Darüber hinaus kann der Puck Pro auf Süß- oder Meerwasser eingestellt werden. Es sind 5 unterschiedliche Alarmfunktionen verfügbar.

Optional ist auch ein Interface für die Verbindung mit einem PC möglich. Die Firmware des Modells  ist updatefähig, somit kann der Rechner jederzeit mit einem Interface auf dem neuesten Stand gesetzt werden.

Das Display verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung und kann bei Bedarf eingeschaltet werden. Ab einer Wassertiefe von 1,4 Meter aktiviert sich der Mares Puck Pro automatisch.

Der Batteriewechsel ist vom Benutzer selbst durchführbar. Der Tauchcomputer wird in 6 verschiedenen Farben angeboten

 

Bedienung und Bedienugsanleitung

Die Bedienung des Mares Puck Pro ist intuitiv und durch eine einzige Taste auf der Front auch für Laien kein Kunststück. Alle Daten und Informationen sind schnell und unkompliziert durch einen Knopfdruck abzurufen. Das Display zeigt alle Kerndaten klar und deutlich an, nicht benötigte Informationen können vom Benutzer ersetzt werden.

zur Bedienungsanleitung

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mares Puck Pro vs Cressi Leonardo

  1. Der Cressi Leonardo ermöglicht eine Tauchtiefe von bis 120 Metern. Der Mares Puck Pro ist für etwas tiefere Tauchgänge ausgelegt. Er ist bis 150 Meter einsatzfähig.
  2. Wenn Sie sowohl in Salzwasser- als auch in Süßwasserumgebungen tauchen, werden Sie vielleicht zu schätzen wissen, dass der Mares Puck Pro über separate Salzwasser- und Süßwasserkalibrierungen verfügt.
  3. Das Design der Cressi Leonardo ist robust und einfach zu bedienen, um auch Tauchanfängern das Vertrauen zu geben, die Unterwasserwelt zu erkunden. Das Zifferblatt der Uhr verfügt über ein ergonomisches Design für eine verbesserte Passform am Handgelenk, um den freien Bewegungsbereich Ihrer Hände zu verbessern. Hingegen ist der Mares Puck Pro ist eine aktualisierte Version des bahnbrechenden Mares Puck Tauchcomputers. Wenn Sie mit dem Puck vertraut sind, werden Sie schnell das stromlinienförmige, kleinere Design des Puck Pro bemerken, das diesen Tauchcomputer weniger sperrig macht als seinen Vorgänger.
  4. Mit dem Leonardo haben Sie die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Tauchmodi zu wählen: Luft, Nitrox und Gauge. Darüber hinaus arbeitet der Leonardo mit Nitrox-Werten zwischen 21 % und 50 %, was deutlich weniger ist, als der Mares Puck Pro bewältigen kann.  Der Mares Puck Pro verfügt außerdem über Multigas-Funktionen, die diesen Tauchcomputer vom Cressi Leonardo unterscheiden.
  5. Der Puck Pro hat drei Betriebsmodi: Luft, Nitrox und einen Uhrenmodus. Der Uhrenmodus zeigt sowohl die Zeit als auch das Datum und die Temperatur an. Er kann für metrische oder imperiale Einheiten programmiert werden.
  6. Sowohl der Cressi Leonardo als auch der Mares Puck Pro vermitteln die Sicherheit, von einer Marke zu kaufen, die genau weiß, was ein Taucher für sichere und aufregende Tauchgänge braucht. Der Cressi Leonardo ist eine ausgezeichnete Wahl für Tauchanfänger. Sein übergreifender Vorteil ist die einfache Handhabung für Taucher, die noch lernen müssen, die vielen Aufgaben und Berechnungen, die mit sicherem Tauchen einhergehen, auszubalancieren. Da er nach jedem Tauchgang zurückgesetzt werden kann, ist er bei Verleihern, die sich an Tauchanfänger wenden, sehr beliebt. Dieser Tauchcomputer verfügt sowohl über visuelle als auch akustische Warnungen, um Tauchanfänger daran zu erinnern, wann Sicherheitsstopps notwendig sind.
  7. Auch Tauchanfänger werden den Mares Puck Pro zu schätzen wissen, aber dieser Tauchcomputer eignet sich auch sehr gut für erfahrene Taucher. Mit seiner Fähigkeit, mehrere Gaswerte zu überwachen, ist dieser Tauchcomputer eine großartige Investition, die gut von Anfängertauchgängen zu fortgeschrittenen Solo-Tauchgängen über längere Distanzen und in größere Tiefen übergeht.

Fazit

Der Mares Puck Pro ist aktuell bereits ab einem Preis von ca. 200 Euro zu haben. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Der Tauchcomputer bietet  für wenig Geld die wichtigsten Funktionen. Es ist der ideale Tauchcomputer für Einsteiger und eignet sich sehr gut als als Zweitgerät.

 

Mares Puck Pro auch als Sparset erhältlich
Mares Puck Pro Blau

139,00 € * 239,00 €

inkl. MwSt.

➥ Preis Auf Amazon PRÜFEN*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* am 8. Januar 2021 um 4:06 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

Mares Nemo Wide, Schwarz

Preis nicht verfügbar
 
*am 5.02.2020 um 21:39 Uhr aktualisiert

AQUALUNG i750TC Tauchcomputer ohne Sender

340,00 €*644,44 €inkl. MwSt.
*am 5.02.2020 um 21:38 Uhr aktualisiert

Cressi Giotto

212,94 €*309,99 €inkl. MwSt.
*am 8.01.2021 um 2:59 Uhr aktualisiert

SCUBAPRO – Mantis 2 (M2) mit Sender

527,00 €*inkl. MwSt.
*am 5.02.2020 um 21:38 Uhr aktualisiert